Bewegungstherapien

Durch nachfolgende Bewegungstherapien könnt Ihr als Gruppe Eure Koordinations- und Bewegungsabläufe sowie Leistungsfähigkeit verbessern:

  • Konditions- / Ausdauertraining (Ergometertraining, Walking, Nordic Walking, Jogging, Terraintraining, Ausdauerschwimmen, Body-Work-Out)
  • Muskelaufbau- / Krafttraining (medizinische Trainingstherapie, Stationstraining)
  • Krankengymnastik, auch als Hippotherapie
  • Schwimmen
  • Physikalische Therapie (z.B. Elektrotherapie, Balneo- und Hydrotherapie, Thermotherapie)

Wieder fit werden und mitten im Leben stehen!

In der Sport- und Physiotherapie kannst du dich durch gezieltes Aufbau- und Ausdauertraining körperlich kräftigen, Erschöpfung und Müdigkeit überwinden, neue Motivation gewinnen und wieder fit werden, in Einzel- und Gruppenangeboten Koordinations- und Bewegungsdefizite regulieren und Beweglichkeit erarbeiten.
Ein geschultes Team erkennt Dein persönliches Potenzial und hilft Dir, Fortschritte zu erzielen. Die Therapien erfolgen vorzugsweise im Gruppensetting (gemeinsame Sportgruppen, medizinische Trainingstherapie, Stationstraining, gemeinsames Schwimmen).

Wie soll das funktionieren?

Fitness:
Nach der medizinischen Eingangsuntersuchung durch unsere Stationsärzte kannst Du unsere physiotherapeutischen Angebote nutzen. Auf dem Ergometerrad zum Beispiel, beim Lauftreff, beim medizinischen Geräte-Training und vielen anderen Möglichkeiten erarbeitest Du Dir Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.