Medizinische Therapie

Die aktuell laufende medikamentöse Therapie einschließlich Chemotherapie wird fortgeführt und gegebenenfalls durch klinische oder laborchemische Kontrollen überwacht und angepasst.

Ein ärztlicher Bereitschaftsdienst steht in der Klinik rund um die Uhr zur Verfügung.

Während des Aufenthaltes wird der Verlauf der Rehabilitation durch wöchentliche Visiten überprüft und dokumentiert. Nach Bedarf wird zusätzliche Diagnostik durchgeführt und der Therapieplan angepasst.

Am Ende der Reha erfolgt eine Abschlussuntersuchung einschließlich einer sozial-medizinischen Beurteilung. Die Ergebnisse werden im Entlassungsbericht dokumentiert und die "Nachbehandler" werden entsprechend informiert.

Wie soll das funktionieren?

Vermitteln:
In der Reha-Klinik Bad Oexen stehen Dir erfahrene Fachleute gegenüber und zur Seite. Die Ärzte wissen, wie Deinem Körper zu helfen ist. Die Psychologen kümmern sich um Dein seelisches Gleichgewicht. Die Spezis vom Jugendreha-Team sind geschulte, erfahrene Experten für alles, was Spaß macht, was Dich fördert und fordert. Alle habt ihr gemeinsam ein Ziel: Dir optimal die Fähigkeit zur Selbsthilfe zu vermitteln.