Psychosoziale Onkologie

Nach der ärztlichen Aufnahmeuntersuchung entsteht unter der Berücksichtigung der medizinisch-therapeutischen Notwendigkeiten Dein Therapieplan.
Dieser Therapieplan basiert auf der Grundlage unserer Reha-Konzepte. Er orientiert sich an Deinen Therapiezielen und wird mit Dir abgesprochen.

Wie soll das funktionieren?

Verstehen:
Du warst oder bist krank, und das auf dem Weg zum Erwachsen werden. Keine einfache Situation. Wir nehmen Deine Konflikte auf und reden miteinander offen darüber. Zuweilen so konsequent, wie wir es für ratsam halten. Auf jeden Fall immer behutsam und fair.

Vertrauen:
Die Gemeinschaft mit gleichaltrigen Leidensgenossen vermittelt viele neue Perspektiven - Du bist nicht mehr allein. Und die Nähe zu ärztlichen, psychologischen und pädagogischen Gesprächspartnern während der Reha zeigt Dir, dass es Fachleute gibt, denen Du vertrauen kannst und die Dir helfen können. Damit Du Deinen ganz persönlichen Weg gehen kannst.